Schrödingers Gedankenexperiment ist nicht nur eine beliebte Lehrgeschichte, sondern stellt Physiker auch ganz real vor eine Herausforderung: Ist es möglich ein Atom gleichzeitig in zwei Zustände zu versetzen? Forscher des Max-Planck-Instituts sagen ja.