Motiviert in den Job

Während des Studiums eine Partnerschaft mit einem Unternehmen einzugehen, bietet viele Vorteile. Was aber, wenn das gewählte Unternehmen individuelle Ziele, Ideen und Eigeninitiativen nicht berücksichtigt? Um das zu verhindern, setzt Würth Elektronik auf eine individuelle Betreuung durch Tutoren.

Eine ganze Stadt wird digital

Ihr kennt die Stadt Ahaus nur als Atommüll-Lagerort für 329 Castorbehälter im Brennelemente-Zwischenlager? Dann habt Ihr noch nicht den digitalen Stadtkern entdeckt und noch nie im „Smartel“ übernachtet.

Weiterlesen

Die neue Ausgabe der Elektronik neo ist da! Also schnell in den Shop und hol sie Dir – kostenlos und frei Haus!

Zum Newsletter anmelden
Jetzt Ausgabe bestellen

    Schlaflos auf der Messe

    Career Center, Talent Stage, 48-Stunden-Hackathon: Die Fachmesse Productronica 2019 war nicht nur für alte Hasen, auch Newcomer kamen beim neuen Messeformat „Accelerating Talents“ auf ihre Kosten. Natürlich ging es aber nicht nur um den Ernst des Lebens, auch der Spaß kam nicht zu kurz.

    Ein Prozessor, viele Möglichkeiten

    Seid Ihr Entwickler von Embedded-Systemen? Dann hattet Ihr sicherlich schon mit der Arm-Architektur zu tun. Sie bietet eine hohe Rechenleistung im Vergleich zur Verlustleistung. Doch was steckt genau dahinter?

    Ein Fall für den Simulator

    Wie erleben Menschen die Mobilität von Morgen? Das fragt sich das Adrive Living Lab der Hochschule Kempten und setzt bei der Forschung im Bereich des automatisierten Fahrens auf einen einzigartigen Fahrsimulator.

    Es grünt so grün

    Die Bevölkerung wächst und das Klima wird immer unberechenbarer. Die Landwirtschaft und Pflanzenbauindustrie widmet sich deshalb dem »Horticultural Lighting«, dem Einsatz von Licht, um Erträge zu steigern. LED-Technik bietet sich hierfür an.

    Die Automobilbranche besser verstehen

    Der Steckverbinderhersteller TE Connectivity hat eine eigene Akademie gegründet, um den voranschreitenden Wandel der Automobilbranche und die dahinter stehenden Technologien jungen Experten zu vermitteln. Im Interview erzählt Uwe Hauck, Mitbegründer der »TEchknowlogy Academy«, was die Inhalte sind.

    Formel-E im Kleinformat

    Im Konstruktionswettbewerb Formula Student konstruieren Studententeams E-Rennwagen größtenteils in Eigenregie. Doch hier und da greifen Industriepartner unter die Arme.

    »Ingenieure müssen Mensch sein«

    Technik kann soziale Klüfte überwinden, sagt Prof. Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments. Aber nur, wenn sich Ingenieure ihrer Verantwortung bewusst sind.

    VivaTech 2020 in Paris– Seid dabei!

    Ihr seid ein Start-up aus Bayern und wollt Euch international präsentieren? Dann bewerbt Euch noch bis zum 14. Februar um eine Teilnahme am bayerischen Gemeinschaftsstand auf der Tech-Messe »VivaTechnology« in Paris.

    Wie menschlich dürfen Roboter sein?

    Welche Auswirkungen hat künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft von morgen? Welche Regulierung muss es für technologische Innovationen geben? Dieser Frage sollen Projekte nachgehen, die von der Volkswagenstiftung finanziert werden.