Wie man die Chancen der Digitalisierung für Bildungsgerechtigkeit besser nutzen und man das Interesse von Kindern und Jugendlichen an digitalen Medien dafür einsetzen kann, erläutert Heico Engelhardt, Experte für Medienpädagogik bei SOS-Kinderdorf im Interview zum Weltbildungstag am 8. September.