Nicht nur Unternehmen, auch staatliche Institutionen setzen auf automatisierte Entscheidungen durch Algorithmen. Sie sparen Zeit und Geld – bergen jedoch Gefahren der Benachteiligung einzelner Menschen und ganzer Bevölkerungsgruppen. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie des KIT.