Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verkündete am Montag in München, die Förderung von Start-ups in Bayern auszubauen. Anstelle von bisher maximal zehn Millionen soll ein Unternehmen künftig bis zu 25 Millionen Euro Zuschuss bekommen können.