Schnelle Autos, berühmte Fahrer und Sektdusche auf dem Siegertreppchen: Bei diesen Stichworten denkt fast jeder sofort an die Formel 1. Doch seit einigen Jahren – genaugenommen seit 2014 – hat eine weitere Serie die Rennstrecken der Metropolen für sich erobert: die Formel E.