Seid Ihr Entwickler von Embedded-Systemen? Dann hattet Ihr sicherlich schon mit der Arm-Architektur zu tun. Sie bietet eine hohe Rechenleistung im Vergleich zur Verlustleistung. Doch was steckt genau dahinter?