In der Regel haben Start-ups wenig Zeit sich mit der Hardware-Entwicklung auseinanderzusetzen. Community Boards dienen oft als Notnagel. Doch es gibt auch bessere Möglichkeiten.